Top 3 der schönsten Strände der Großen Antillen

Willkommen in der Karibik, dem Paradies mit weißem Sand und türkisfarbenem Wasser, das von Kokospalmen gesäumt wird. Schöne Strände gibt es auf diesem Archipel zu Hunderten. Die Karibik ist von Mutter Natur mit idyllischen Landschaften, feinen Sandstränden, die die Besucher verzaubern, und einem großen Reichtum an Flora und Fauna verwöhnt. Haben Sie vor, all diesen Wundern zu begegnen? Fokus auf die drei schönsten Strände der Antillen.

Punta Cana, das wahre karibische Paradies!

Die Landschaften der Dominikanischen Republik gehören zweifellos zu den schönsten der Welt. Sie ist für viele ein Traumziel. Für einen Urlaub im Zeichen der Faulheit und der totalen Erholung sind sie genau das Richtige. Träumen Sie von Sonne und Sand? An der Spitze der Insel Hispaniola liegt Punta Cana mit seinen paradiesischen Stränden.

Diese Küste erstreckt sich über mehrere Kilometer und wird im Norden vom Atlantik und im Süden von der Karibik umspült. Die Sonne scheint fast das ganze Jahr über auf diese friedlichen Gewässer, in denen die verschiedensten Arten von Flora und Fauna zu finden sind. Die erhabene Unterwasserwelt verspricht einen idyllischen Urlaub. Ob mit der Familie, mit Freunden, zu zweit oder allein, diese Schätze lassen sich in jeder Situation genießen. Erfahren Sie mehr über Punta Cana auf www.godominicanrepublic.com.

 Strand von La Caravelle: ein karibisches Wunder

 Auf den Antillen reihen sich die kleinen Inseln wie eine Kette seltener Perlen aneinander, die von den Passatwinden verstreut werden. Mit einem Wort: Paradies! Korallenstaub und weißer Sand bedecken die endlosen Strände. Auf Guadeloupe wartet der Strand von La Caravelle nur darauf, dass Sie seine ungerade Schönheit enthüllen. Er liegt an der Küste von Grande Terre und ist mit seinem durchscheinenden Wasser, das sich ideal zum Schwimmen und Tauchen eignet, etwas ganz Besonderes.

Sie werden die Realität vergessen, denn Sie sind zu sehr damit beschäftigt, das zu genießen, was die Natur für Sie bereithält. Es gibt nichts Besseres, um die Anspannungen loszuwerden, die sich das ganze Jahr über angesammelt haben.

 Der Strand von Grace Bay, zwischen blauem Meer und strahlendem Sonnenschein

 Reisen Sie in den Norden der Karibik, um die Koralleninseln der Turks- und Caicosinseln zu besuchen, die von paradiesischen Stränden umgeben sind. Machen Sie sich bereit, einen natürlichen Schatz zu entdecken, eine atemberaubende Bucht, die als „Grace Bay Beach“ bezeichnet wird.

Möchten Sie den Touristenmassen entfliehen? Reisen Sie im Winter; mit einer Temperatur von 30 °C das ganze Jahr über ist diese Insel zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert.  Die Meeresbrise bewegt sanft die Blätter der Kokospalmen, was für Frieden und Entspannung steht.  

Das glasklare Wasser lädt zu verschiedenen Wassersportaktivitäten ein.

3 Orte, die man in Santo Domingo gesehen haben muss
Was zieht Reisende an, die Dominikanische Republik zu entdecken?